113. Generalversammlung des ÖWSC am 5.11.2018 im Donau City Treff

 

Gestern hat der Österreichische Winter-Sport-Club (ÖWSC) seine Mitglieder zur 113. Generalversammlung in den Donau City Treff an der Alten Donau eingeladen. Die begeisterten Skirennläufer Heinz Schmid und Albert Fortell wurden für ihre 50-jährige Mitgliedschaft im ÖWSC und im Österreichischen Skiverband von unserem Präsidenten Herbert Hrdlicka geehrt.

 

 

Präsident Herbert Hrdlicka und seine beiden Vizepräsidenten Albert Fortell und Christoph Neuer haben gemeinsam mit den weiteren Vorstandsmitgliedern der Generalversammlung die Einrichtung eines Bergsportreferates vorgeschlagen. Der Antrag wurde einstimmig angenommen und Christoph Neuer zum Bergsportreferenten bestellt. Ebenso Stefan Hrdlicka zum 1. Alpinen Sportwart und Karl Stropek zum 2. Alpinen Sportwart.

 

Damit wird dem allgemeinen Trend Rechnung getragen und das Angebot des ÖWSC entsprechend erweitert. Neben den alpinen und nordischen Aktivitäten des Vereines wird ab 2019 auch der Bergsport mit Schnupperskitouren und Schnupperbergtouren für Mitglieder und Interessenten, die dem Verein noch nicht angehören, angeboten. Die genauen Termine werden in Kürze bekanntgegeben.

 

Fix im Terminkalender sind bereits die alpine Clubmeisterschaft am 3.3.2019 am Stuhleck, die nordische Clubmeisterschaft am 27.1.2019 in Annaberg und der ÖWSC-UNIQA Riesentorlauf am 10.3. 2019 in Turnau.

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Spannender ÖWSC UNIQA Riesentorlauf am 8.3.2020 in Turnau

March 9, 2020

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge