Willkommen beim Österreichischen Winter-Sport-Club (ÖWSC)!

Skisport

 

Die bahnbrechende Rolle des ÖWSC in der österreichischen Skigeschichte ist seit über 110 Jahren in den alpinen und nordischen Disziplinen unbestritten.

 

Als SkirennläuferIn, HobbyskirennläuferIn und sportlicher SkifahrerIn bist Du bei uns richtig, egal ob Kind, Schüler, Jugendlicher und Erwachsener.

 

Wir bieten Dir mit unseren bestens ausgebildeten TrainerInnen und erfahrenen Vorstandsmitgliedern auch in den Wiener Alpen gute Voraussetzungen für Training und Wettkampf.

 

Jährlich organisieren wir als Fixpunkt im alpinen Rennkalender ein immer sehr gut besetztes verbandsoffenes ÖSV-Punkterennen und unsere vereinseigenen alpinen und nordischen Clubmeisterschaften in den Wiener Alpen.

 

Als Mitglied des ÖWSC kannst Du selbstverständlich alle Vorteile der ÖSV-Mitgliedschaft mit einem besonderen Versicherungsschutz nutzen. Dieser gilt weltweit bei der nicht berufsmäßigen und unentgeltlichen Ausübung sämtlicher Sportarten. Ausgeschlossen sind jede Art von Flug- und Motorsport, sowie berufssportliche Tätigkeiten (einschließlich Wettkampf und Training).​

Die Skiregion Ostalpen ist von Wien aus gut zu erreichen und bietet alles für Anfänger und Könner. Mitglieder unseres Vereines können die OstalpenCard noch zum vergünstigten LSV-Tarif bis zum 8. Dezember 2019 erwerben.

Skiregion Ostalpen

Bergsport

 

Wandern, Bergsteigen, Skitourengehen sind heute als Freizeitbeschäftigung nicht mehr wegzudenken. In den letzten Jahren wurde auch das Skibergsteigen als Wettkampfsport immer polpulärer.

 

Unser Verein hat ein eigenes Bergsportreferat gegründet, um angehenden und bereits ambitionierten Bergsportlern die Möglichkeit zu bieten mit Gleichgesinnten ein Netzwerk und eine Plattform für alpinistische Unternehmungen zu bilden.

Auch wenn Du noch kein Clubmitglied bist, stehen für Dich alle Türen offen.

ÖSTERREICHISCHER WINTER-SPORT-CLUB (ÖWSC)

1220 Wien, Schickgasse 24/1/13 

HOTLINE Tel: +43-(1)2825173, MAIL: office(at)oewsc.at

ZVR-101541036   © ÖWSC 2019

Österreichischer Bergrettungsdienst
  • Facebook ÖWSC